Montag, 12. August 2013

Blumen-Deko: Lilien-Lysianthus-Strauß oder was stinkt äh duftet hier so?

Betritt man derzeit unsere Wohnung, strömt einem sogleich ein feiner, süßlicher Duft entgegen.
Vergesst Febreze, Wunderbäume und dergleichen: Natur pur ist gefragt in Form von Lilien!

{Der Kommentar des Blumenhändlers dazu lautete übrigens: "Die Lilien können ziemlich penetrant stinken"
Wenner meint...}

Die Lilien riechen nicht nur besonders gut, sie sehen auch absolut attraktiv aus (habe ich gerade wirklich 4 Wörter hintereinander mit "a" angefangen??). In Kombination mit violettem Lysianthus ergeben sie einen wunderbaren Sommer-Strauß. Lysianthus erinnert an eine Mischung aus Rosen und Tulpen, weswegen er/sie/es auch "Tulpenrose" genannt wird.
Der geneigte Leser mag vermuten, ich sei die Botanikerin schlechthin- leider ist bezüglich Hege und Pflege so ziemlich das Gegenteil der Fall: den grünen Daumen bei uns beweist eher das Männchen (bei mir würden die Pflanzen, wenn sie Glück haben, 1x pro Woche einen Tropfen Wasser bekommen...). Dennoch liebe ich Pflanzen und Blumen, ihren Anblick, ihren Duft, sie zu fotografieren und sie nett "zurechtzumachen".
Sie haben nie die "falsche" Farbe oder Form (außer man vergisst, sie zu gießen...ähem...).


Zum Schluss der Reihe noch der Versuch einer kleinen Spielerei mit Kontrasten in Hommage an Bernardo Swemcobaldi. 

Kommentare:

  1. so hübscher Blumenstrauß! mir gefallen besonders die detailaufnahmen :) ❤︎

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Es hat auch sehr viel Spaß, die Fotos zu machen!

    AntwortenLöschen

GeschmeideReich freut sich über Eure Rückmeldungen!